Stolpersteine in Hameln

 

(Donnerstag) 27. September 2018

5. 'Stolperstein'-Verlegung

 

Während der 5. Verlegung von 'Stolpersteinen' werden an drei weiteren Stellen im Stadtgebiet von Hameln zehn 'Stolpersteine' verlegt, so dass ab dem 27. September 2018 dann insgesamt 78 'Stolpersteine' im Hamelner Stadtgebiet an NS-Opfer erinnern.

Folgende Verlegungen werden an diesem Tag durch den Künstler Gunter Demnig im Hamelner Stadtgebiet vorgenommen:

Zeit: 9.00 Uhr.

Verlege-Stelle: Deisterstraße 45.

Verlegung von vier 'Stolpersteinen' für die jüdische Familie Birnbaum.

Zeit: ca. 9.30 Uhr.

Verlege-Stelle: Kaiserstraße 21.

Verlegung von fünf 'Stolpersteinen' für die jüdische Familie Blank.
Zeit: ca. 10.10 Uhr.

Verlege-Stelle: Ohsener Straße.
(Hinter der Einmündung Ruthenstraße und vor der Einmündung Kuhbrückenstraße).

Verlegung eines 'Stolpersteins' für Willy Nega.

Angehörige der Familien Blank (ca. zehn Angehörige aus den USA, Großbritannien, Polen etc.) sowie Nega (ca. zehn Angehörige aus Großbritannien, Osnabrück und Hameln etc.) werden anwesend sein.

Die Verlegung wird u.a. durch einen Vertreter der 'Stadt Hameln'
(Bürgermeisterin Karin Echtermann) und durch Schülerinnen und Schüler des 'Viktoria- Luise-Gymnasiums' begleitet.

 
Bild